Vertriebsberater/in in Vollzeit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Vertrieb unserer mikrobiellen Biostimulanzien (Mykorrhizapilze) eine/n weiteren

Vertriebsberater/in in Vollzeit

Wir sind ein innovatives, expandierendes Unternehmen und benötigen für den Vertrieb unserer Mykorrhizapilze im Bereich Garten- und Landschaftsbau, Landwirtschaft, Baumpflege sowie kommunalem Grünflächenbereich Ihre zuverlässige Mitarbeit. Im Marktsegment der Mykorrhizapilze gehören wir zu den Marktführern. Zur Erweiterung unseres Mitarbeiterstammes in Schnega im niedersächsischen Wendland suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Vertriebsberater/in in Vollzeit.

Stellenbeschreibung: INOQ Vertrieb 2019

INOQ Mykorrhiza im Garten- und Landschaftsbau

Ideale Produkte
INOQ Spezial

INOQ Top

Im Garten- und Landschaftsbau wird immer mehr auf eine natürliche Produktionsweise und die innere Qualität der Pflanzen geachtet. Die rechtzeitige Beimpfung der Wurzeln mit natürlichen Mykorrhiza Bodenpilzen stärkt die Pflanzen nachhaltig.

  • Wachstum und Blühfreude werden gefördert
  • Toleranz gegenüber Schädlingen und Krankheiten ist gesteigert
  • Widrige Witterungsbedingungen werden besser toleriert
  • Die Bodenstruktur wird verbessert
Projekte im Gala-Bau Mykorrhiza sinnvoll?
öffentliche Außenanlagen +++
Hausgärten +++
Grünanlagen +++
Grünmaßnahmen ++
Freizeitanlagen +++
Dach +++
Fassaden ++
Innenraum +++
Baumpflege +++
Steh- und Fließgewässer +

INOQ Endomykorrhizaprodukte sind Bodenvitalstoffe, die den Pflanzen zu einer natürlichen Lebensgemeinschaft mit nützlichen Mykorrhizasymbionten verhelfen. Die wichtigen Partner der Pflanzen sind in Anzuchterden und in vielen Böden nicht vorhanden. Die Pflanzen sind während der Anzuchtphase bei Profigärtnern zwar optimal versorgt, doch schon das Auspflanzen bereitet den ersten Streß.

Garten- und Landschaftsbauer müssen bei Projekten häufig eine Anwachsrate garantieren und Ausfälle sind kostenintensiv zu ersetzen. Die Impfung mit INOQ Endomykorrhizaprodukten vermindert den Auspflanzstreß und setzt die Ausfallraten erheblich herab, das spart Arbeit und Kosten!

IblumenbeetNOQ Endomykorrhizaprodukte werden auf verschiedenen Trägermaterialien vermehrt. So kann der GaLa-Bauer entsprechend seiner Anwendung aus folgenden Produkten wählen:

  • INOQ Spezial auf Torf zeichnet sich durch eine gute Mischbarkeit mit allen Substraten aus.
  • INOQ Top auf leichtem Blähton verbessert die Durchlüftung des Bodens.

INOQ Mykorrhiza in der Pflanzenproduktion

Plant Production

Ideale Produkte
INOQ Spezial

INOQ Top

In der Pflanzenproduktion wird immer mehr auf eine natürliche Produktionsweise und die innere Qualität der Pflanzen geachtet. Die rechtzeitige Beimpfung der Wurzeln mit natürlichen Mykorrhiza Bodenpilzen stärkt die Pflanzen nachhaltig.

  • Wachstum und Blühfreude werden gefördert
  • Toleranz gegenüber Schädlingen und Krankheiten ist gesteigert
  • Bewurzelung von Stecklingen ist deutlich verbessert

neu_pflanzenproduktion154INOQ Endomykorrhizaprodukte sind Bodenvitalstoffe, die den Pflanzen bereits in der Anzuchtphase zu einer natürlichen Lebensgemeinschaft mit nützlichen Mykorrhizasymbionten verhilft. Die wichtigen Partner der Pflanzen sind in herkömmlichen Anzuchterden nicht vorhanden. Die Pflanzen sind während der Anzuchtphase bei Profigärtnern zwar optimal versorgt, doch schon das Auspflanzen bereitet den ersten Streß. Der Kunde ist aber nur mit einer kräftigen Pflanze, die ihm lange Freude bereitet, zufrieden. Versuche haben gezeigt, daß Kunden, die beim Kauf einer Pflanze auf die vorher erfolgte Mykorrhizierung hingewiesen wurden, in der nächsten Gartensaison wieder beimpfte Pflanzen verlangten.   Der Profigärtner kann mit INOQ Endomykorrhizaprodukten gesunde Pflanzen produzieren und seine Kunden lange Jahre zufrieden stellen. Gebräuchliche Fungizide werden von uns regelmäßig auf ihre Verträglichkeit mit Mykorrhizapilzen getestet. Im Test zeigten alle gängigen Beet- und Balkonpflanzen eine positive Wirkung auf Mykorrhiza!

neu_profi_bacopa_350neu_100_rosaroseinoq-hobby-anwendungneu_pflanzenprod4_119

INOQ Endomykorrhizaprodukte werden auf verschiedenen Trägermaterialien vermehrt. So kann der Pflanzenproduzent entsprechend seiner Anwendung aus folgenden Produkten wählen:

  • INOQ Spezial auf Torf zeichnet sich durch eine gute Mischbarkeit mit allen Substraten aus.
  • INOQ Top auf leichtem Blähton verbessert die Durchlüftung des Bodens.

INOQ Mykorrhiza in der Rekultivierung

Recultivation

Die Rekultivierung von Halden, schadstoffbelasteten Flächen oder Deponien ist sehr wichtig für die Umwelt, häufig aber problematisch in der Umsetzung. Die Anwendung von Mykorrhiza Bodenpilzen führt auch bei unwirtlichen Bedingungen zu einem Erfolg Ihrer Rekultivierung.

  • Anwachs- und Überlebensraten sind gesteigert
  • Schneller Bestandsschluß wird gefördert
  • Erhöhte Schadstoffgehalte werden besser toleriert
  • Aggregierung der Bodenpartikel durch den pilzeigenen Klebestoff Glomalin

INOQ Endomykorrhizaprodukte sind Bodenvitalstoffe, die den Pflanzen an schwierigen Standorten das Überleben sichern. Die wichtigen Mykorrhizapilze sind z. B. auf Flächen mit ungünstigen Boden- und Klimaverhältnissen oder bei zu hohen Schadstoffbelastungen nicht mehr vorhanden. Die widrigen Bedingungen der Rekultivierungsstandorte führen dadurch bei Ansaaten oder Anpflanzungen oft zu hohen Ausfallraten.

neu_rekult_206Wir kennen heute Flächen, auf denen Pflanzen nur wachsen können, weil sie mit Mykorrhizapilzen in Gemeinschaft leben. Wir isolieren solche Pilze auch vom natürlichen Standort, um die positiven Eigenschaften der Schadstofftoleranz für die Pflanzen nutzbar zu machen. Dabei arbeiten wir in Forschungsprojekten eng mit wissenschaftlichen Instituten und Universitäten zusammen.

So gelang eine Ansaat an einer steilen Geröllhalde der Baustelle des Gotthardttunnels in der Schweiz nur mit Hilfe von Mykorrhiza. Eine schnelle Deckung der Geröllflächen wurde innerhalb eines Jahres erreicht. Besonders beeindruckend sind die Effekte auf dem nebenstehenden Standort, weil in dem Jahr der Maßnahme im Sommer extrem hohe Temperaturen bei gleichzeitigem Ausbleiben der Niederschläge herrschten. INOQ Endomykorrhizaprodukte werden auf verschiedenen Trägermaterialien vermehrt.

INOQ Mykorrhiza für Dachbegrünung

INOQ Mykorrhiza für Dachbegrünung

Ideale Produkte
INOQ Spezial

INOQ Top

Dachbegrünung wird durch ihre ökonomischen und ökologischen Vorteile gegenüber versiegelten Flächen immer populärer. Durch die zusätzliche Vegetation werden Lebensräume an ungewöhnlichen Standorten sowie ein Ausgleich für überbaute Flächen geschaffen. Die rechtzeitige Beimpfung der Wurzeln mit natürlichen Mykorrhiza Bodenpilzen stärkt die Pflanzen sowohl bei Extensiv- als auch bei Intensivbegrünung nachhaltig.

  • Anwachs- und Überlebensraten sind gesteigert
  • Widrige Witterungsbedingungen werden besser toleriert
  • Toleranz gegenüber Schädlingen und Krankheiten ist gesteigert
  • Erhöhte Schadstoffgehalte werden besser toleriert

Eine begrünte Dachfläche ist aber ein isolierter Standort, der keinen Kontakt zum Umgebungsboden hat. Auf dem Extremstandort „Dach“ treten daher leicht Probleme mit dem Pflanzenwachstum auf.

Durch die Beimpfung von Dachsubstraten mit Mykorrhizapilzen wird die Wasser- und Nährstoffaufnahmekapazität der Pflanzen auf natürliche Weise verbessert. Die Pilze bilden mit den Pflanzenwurzeln eine nachhaltige Lebensgemeinschaft. Sie erhalten von den Pflanzen Kohlenhydrate und machen den Pflanzen im Austausch dafür Nährstoffe wie z. B. Phosphor, Stickstoff und Mineralsalze besser verfügbar. Der allgemein positive Einfluß auf die Pflanzenernährung und -gesundheit besonders auf Extremstandorten ist seit langem bekannt.

Eine besonders gelungene Verschmelzung von Natur und Architektur ist der neue Hundertwasserbahnhof in Uelzen. Die Natur auf dem Dach gibt der Architektur ein modernes Gesicht, INOQ Mykorrhiza gibt der Natur die nötige Lebenskraft.

hundertwasser-bahnhof-dachbegruenung-grINOQ Endomykorrhizaprodukte werden auf verschiedenen Trägermaterialien vermehrt. So kann der Dachbegrüner entsprechend seiner Anwendung aus folgenden Produkten wählen:

  • INOQ Spezial auf Torf zeichnet sich durch eine gute Mischbarkeit mit allen organischen Substraten aus.

 

INOQ Mykorrhiza im Golf- und Sportplatzbau

Ideale Produkte
INOQ Agri

INOQ Sprint

Rasenflächen werden sehr beansprucht und besonders Golf- und Sportrasen ist extremen Belastungen ausgesetzt. Herkömmliche Pflege ist für das Wachstum der Gräser oft nicht ausreichend.

  • Schneller Bestandsschluß und Durchwurzelung werden gefördert
  • Toleranz gegenüber Trockenstreß ist deutlich verbessert
  • Unerwünschte Grasarten werden unterdrückt
  • Düngergaben können verringert werden

Bodenmikroorganismen wie Mykorrhizapilze leben mit den Pflanzenwurzeln in einer nützlichen Lebensgemeinschaft. Wissenschaftliche Tests zeigen die hervorragenden Ergebnisse durch den Einsatz von INOQ Endomykorrhizaprodukten. Trockenstreß bei mangelnden Niederschlägen wird besser toleriert, da die Wasserversorgung der Gräser durch Mykorrhiza entscheidend verbessert wird.

Die Verringerung von Trockenstress bei Rasenansaat wird im Versuch besonders deutlich:

neu_golfplatz_476

Wir empfehlen daher bei der Neuanlage oder zur jährlichen Beimpfung 100 ml/qm auszustreuen und nach Bedarf anzuregnen. Bei Rollrasen können Sie INOQ Endomykorrhizaprodukte unter den Rasenmatten ausstreuen.

green-mit-leuten-grgreen-aerfiziert-hydro-grBei der Golfplatz-pflege kann INOQ Mykorrhiza während der Aerifizierung in die Löcher eingebracht werden. Strapazierte Greens bei Golfplätzen erholen sich rascher und sind früher wieder bespielbar. INOQ Endomykorrhizaprodukte werden auf verschiedenen Trägermaterialien vermehrt. Wir empfehlen für Ihre Rasenflächen:

  • INOQ Argri auf Vermiculite ist besonders für Rasenneuansaaten geeignet.
  • INOQ Sprint auf Sand zeichnet sich durch seine gute Mischbarkeit und Rieselfähigkeit aus.

 

INOQ Mykorrhiza für Baumanzucht, -pflanzung und -sanierung

Tree planting

Ideale Produkte
INOQ Spezial

INOQ Forst

Gehölze leben mit zwei verschiedenen Pilzgruppen in Gemeinschaft. Die Endomykorrhizapilze der krautigen Pflanzen bilden ebenso eine Symbiose mit Bäumen wie die hauptsächlich im Wald zu findenden Ektomykorrhizapilze. In INOQ Mykorrhizaprodukten ist die Vielzahl von Mikroorganismen aus der Natur nachgebildet. So wird gewährleistet, daß jede Baumart die richtige Mykorrhizasymbiose eingehen kann.

  • In der Anzucht werden Gehölze bereits früh mykorrhiziert und gestärkt
  • Bei der Baumpflanzung gemäß FLL-Richtlinien wird Mykorrhizaeinsatz empfohlen
  • Bei der Baumsanierung werden Gehölze mit Streßsymptomen nachhaltig vitalisiert

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAnzucht

Die Pflanzenproduktion in Forstbaumschulen wird häufig durch Bodenmüdigkeit erschwert. Hohe Ausfälle und niedrige Zuwächse sind die Folge. Wir arbeiten mit Forstbaumschulen zusammen, die ihre Gehölze bereits bei der Pflanzung mit den lebensnotwendigen Mykorrhizapilzen versorgen wollen. Auf diese Weise wird das Bodenleben angeregt und die Gehölze werden widerstandsfähiger gegen Streß. Ausfallraten werden deutlich gesenkt, die innere Qualität der Gehölze wird gestärkt.

Baumpflanzung und -sanierung

Neuanpflanzungen von Bäumen im städtischen Bereich werden heute gemäß FLL-Richtlinien durchgeführt. Die Anwendung von Mykorrhizapilzen wird dort häufig vorgeschrieben. Alte Baumbestände in Parks, Alleen und an Straßenrändern werden häufig durch verdichtete Böden und schlechte Nährstoffverhältnisse extrem belastet. Bei modernen Standortsanierungen werden mit hohem Druck Nährstoffe, Mykorrhizapilze sowie Luft in den Boden eingeblasen. Dadurch wird das Wurzelwerk der Bäume erneut belüftet und erhält wichtige Nährstoffe. Eine erfolgreiche Baumsanierung wird heute mit Mykorrhiza durchgeführt.

Steigerung
Baumart Anwachsrate Frischgewicht
Laubgehölze (15 Gehölze im Test) bis zu 40% bis zu 30%
Nadelgehölze (8 Gehölze im Test) bis zu 55% bis zu 38%

INOQ Ektomykorrhiza vermehren wir auf Torfsubstrat. INOQ Endomykorrhizaprodukte werden auf verschiedenen Trägermaterialien vermehrt. Die Tabelle auf der folgenden Seite erleichtert Ihnen die Auswahl des geeigneten Mykorrhizaprodukts:

  • INOQ Forst auf Torfsubstrat ist für alle Gehölze geeignet, die Ektomykorrhiza bevorzugen
  • INOQ Spezial auf Torfsubstrat ist für alle Gehölze geeignet, die Endomykorrhiza bevorzugen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Endo- oder Ektomykorrhiza an Gehölzen (Beispiele): Diese Liste ist hier als Download verfügbar.

Anwendungshinweise

Anwendungshinweise

Anwendung Menge
Einbringen in Pflanzloch 10 – 20 ml / Pflanze (bis 12er Topf)
bis 100 ml / Pflanze (bis 10 l Kübel)
20 ml / Pflanze (bis 15 cm ø Wurzelballen)
bis 100 ml / Pflanze (bis 40 cm ø Wurzelballen)
Ballenware ab 40 cm ø 100-300 ml
Bestehende Pflanzungen bis zu 100 ml / Pflanze in Bohrlöcher einbringen
pro 10 cm Stamm-ø 3 x 100 ml
Mischung mit Substrat 1 bis 5 % (Aussaat)
5 bis 10 % (Pflanzenproduktion)
Mischung mit Saatgut 10 – 20 ml / 1000 Korn
Mischung mit Dünger 12 – 15 l / t
Mischung mit Aussaat bei Neuanlagen bis 100 ml /m²
Flächenanwendung bis 100 ml / m²
Verschulbeet bis 100 ml / m Furche

Für die optimale Entwicklung der Symbiose sollten die INOQ Produkte an die Wurzeln der Pflanzen gegeben werden, d. h. direkt in das Pflanzloch oder durch das Einarbeiten in das Substrat oder die Bodenoberfläche.

Diese Empfehlungen gelten nicht für das Konzentrat INOQ Advantage.

Die Anwendungshinweise sind hier als Download verfügbar.