INOQ Mykorrhiza im Golf- und Sportplatzbau

Ideale Produkte
INOQ Agri

INOQ Sprint

Rasenflächen werden sehr beansprucht und besonders Golf- und Sportrasen ist extremen Belastungen ausgesetzt. Herkömmliche Pflege ist für das Wachstum der Gräser oft nicht ausreichend.

  • Schneller Bestandsschluß und Durchwurzelung werden gefördert
  • Toleranz gegenüber Trockenstreß ist deutlich verbessert
  • Unerwünschte Grasarten werden unterdrückt
  • Düngergaben können verringert werden

Bodenmikroorganismen wie Mykorrhizapilze leben mit den Pflanzenwurzeln in einer nützlichen Lebensgemeinschaft. Wissenschaftliche Tests zeigen die hervorragenden Ergebnisse durch den Einsatz von INOQ Endomykorrhizaprodukten. Trockenstreß bei mangelnden Niederschlägen wird besser toleriert, da die Wasserversorgung der Gräser durch Mykorrhiza entscheidend verbessert wird.

Die Verringerung von Trockenstress bei Rasenansaat wird im Versuch besonders deutlich:

neu_golfplatz_476

Wir empfehlen daher bei der Neuanlage oder zur jährlichen Beimpfung 100 ml/qm auszustreuen und nach Bedarf anzuregnen. Bei Rollrasen können Sie INOQ Endomykorrhizaprodukte unter den Rasenmatten ausstreuen.

green-mit-leuten-grgreen-aerfiziert-hydro-grBei der Golfplatz-pflege kann INOQ Mykorrhiza während der Aerifizierung in die Löcher eingebracht werden. Strapazierte Greens bei Golfplätzen erholen sich rascher und sind früher wieder bespielbar. INOQ Endomykorrhizaprodukte werden auf verschiedenen Trägermaterialien vermehrt. Wir empfehlen für Ihre Rasenflächen:

  • INOQ Argri auf Vermiculite ist besonders für Rasenneuansaaten geeignet.
  • INOQ Sprint auf Sand zeichnet sich durch seine gute Mischbarkeit und Rieselfähigkeit aus.