umschlag-2-4-2016-0.indd“Vielfältig wie ihre Ideen und Träume sind die Berufe der zwanzig Proträtierten: Jurist, Theatermacher, Textildesignerin, Schmiedin, Schiffsführerin oder Geschäftsführer eines Maschinenbau-Betriebes sind nur einige der Professionen, die die im Buch vorgestellten Neu-Wendländer ausüben. Sie alle eint die Sehnsucht nach einem Leben in einer Kulturlandschaft, die sie mitgestalten können.
Michael Seelig, der “Wendland im Wandel” herausgibt, hat das Wendland vor Jahrzehnten kennen und lieben gelernt. Mit seiner Frau Inge baute er auf einem alten Hof ein Seminarhaus für Menschen auf, die sich für eine Zeit lang, abseits vom Alltagsgetriebe, einer künstlerischen oder handwerklichen Tätigkeit widmen wollen – den “Werkhof Kukate” .
Michael Seelig ist darüber hinaus seit langem immer wieder Ideengeber und Motor zahlreicher Regionalentwicklungs-Initiativen im Wendland.
“Wendland im Wandel” wurde produziert von:
Michael Seelig/Kukate (Idee)
Anja Humburg/Holzen (Text)
Annett Melzer/Breselenz (Fotos)
Irmhild Schwarz/Kröte (Layout)
Textredaktion . Ebi Naumann . Granstedt
Außerdem mit Fotos von: Arne Seifert / Hans Schlimbach / Markus Wittstamm / Gudrun Schwarz / Kerstin Handau
“Wendland im Wandel” ist ein Projekt des Grüne Werkstatt Wendland e.V.”
Quelle: http://echt.land/shop/wendlandimwandel/produkte/buch-wendland-im-wandel
Das Buch können sie hier erwerben.