INOQ Agri

Rekultivierung, Mischung mit Saatgut, Mischung mit Dünger

Anwachs- und Überlebensraten
werden gesteigert

Schneller Bestandsschluss
wird gefördert

Erhöhte Schadstoffgehalte
werden besser toleriert

Bodenpartikel aggregieren
durch pilzeigenen Kleber

 


Welche Eigenschaften hat INOQ Agri
Gute Rieselfähigkeit
Gute Haftung an Hanglagen
In der Betriebsmittelliste des FiBL Deutschland e.V. gelistet
Gemäß EG-Öko-Durchführungs-VO 889/2008 Art. 3[4] im Ökolandbau zugelassen
Arbuskuläre Mykorrhizapilze
(heimische Stämme, enthält keine
Gentechnisch Veränderten Organismen (GVO))
Rhizoglomus irregulare (Blaszk.,Wubet, Renker & Buscot) Sieverd., G.A. Silva & Oehl
Funneliformis mosseae (T.H. Nicolson & Gerd.) C.Walker & A.Schüßler
Funneliformis caledonium (T.H.Nicolson & Gers.) C.Walker & A.Schüßler
Mykorrhiza Einheiten [pro ml]  145*
Mykorrhizawirkung
(Wuchsförderung [%] im Standardtest)
47± 8*

 Vermiculite-2Trägermaterial

Schüttgewicht

 Vermiculite 1-2 mm

350 – 480 g/L

 Lagerung  2 Jahre, kühl und trocken
 Packungsgrößen 20 x 200 ml, 1 L, 5 L, 10 L, 25 L,
1000 L

*Gemäß Produktdeklaration