Anwendungsbeispiele

neu_profi_roseimbaum_225Wo und wie kann ich Mykorrhiza anwenden?

Unsere Mykorrhizaprodukte befinden sich auf verschiedenen Trägermaterialien in diversen Körnungen, die auf Ihre Einsatzgebiete abgestimmt sind (Vermiculite, Lava, Blähton, Torf, Sand). Wichtig ist bei der Anwendung stets, dass die Pilze an die Wurzeln der Pflanzen gelangen: INOQ Produkte werden daher entweder unter das Pflanzsubstrat untergemischt oder direkt in das Pflanzloch gegeben. Mit Wasser vermischt können einige Produkte auch zum Benetzen von wurzelnackten Pflanzen verwendet werden.

Einsatzgebiet Art der Anwendung (Beispiele)
Garten- und Landschaftsbau Einbringen in das Pflanzloch
Innenraumbegrünung
Pflanzenproduktion Verwendung von mykorrhizierten Substraten
Rekultivierung
Deichbegrünung
Dachbegrünung
Hochlagenbegrünung Untermischen unter Saatgut für Hydroseeding
Golfplätze Während der Aerifizierung
Baumpflanzung/Baumsanierung Verwendung von mykorrhizierten Substraten
Einbringen in das Pflanzloch

Aufwandmengen sind abhängig von der Größe der Pflanzen und des Wurzelballens. Lassen Sie sich beraten, wir unterstützen Sie gern!

Für die optimale Entwicklung der Symbiose sollten die INOQ Produkte an die Wurzeln der Pflanzen gegeben werden, d. h. direkt in das Pflanzloch oder durch das Einarbeiten in das Substrat oder die Bodenoberfläche. Die Anwendungshinweise sind hier als Download verfügbar.